Galanthamomanie - Galanthus Schneeglöckchen Snowdrops, Sneeuwklokjes, Perce-Neiges

von der Liebe zu den Schneeglöckchen  G. South Hayes Foto Brandt
Galanthomanie - von der Liebe zu Galanthus, Schneeglöckchen, Snowdrops, Sneeuwklokjes, Perce-Neiges

Home SchneeglöckchenWildarten SchneeglöckchenHybriden Schneeglöckchen Gartenpraxis SchneeglöckchenGalanthophile SchneeglöckchenGalanthus-Literatur SchneeglöckchenNamen
SchneeglöckchenGalanthus - Kunst SchneeglöckchenGalanthus - MusikSchneeglöckchenSchneeglöckchengedichte - Sitemap - Kontakt - Impressum - To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

SchneeglöckchenWildarten A-Z

SchneeglöckchenZüchtung

SchneeglöckchenHybriden, Kultivare A-Z
A - B - C - D - E - F
G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T
U - V - W - Wi - X - Y Z

SchneeglöckchenGartenpraxis

SchneeglöckchenVolksnamen

SchneeglöckchenGalanthophile

SchneeglöckchenGalanthus in der Kunst

SchneeglöckchenGalanthus in der Musik

SchneeglöckchenGalanthus-Literatur

SchneeglöckchenSchneeglöckchengedichte

Sitemap

Linktipps

Bezugsquellen, Gärtnereien, Schneeglöckchengärten

Volksbrauchtum zum Schneeglöckchen

Galanthus-Pinnwand Pinterest

Sonstiges:

Grußkartenservice
Datenschutz
Impressum
Kontakt
To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Home

zurück nach oben

Galanthus Schneeglöckchen Onkel Oscar Foto Brandt

Galanthus, Schneeglöckchen - Sorten, Hybriden, Kultivare, Namenssorten R
R. D. Nutt bis Ryszard`s Grün Snowdrops, perce-neiges, Sneeuwklokjes

Die grundsätzlichen Eigenschaften ihrer Eltern, der Wildarten (angegeben, soweit bekannt), finden sich zum größten Teil bei ihnen wieder.
Galanthus BezugsmöglichkeitKlick auf auf das dieser Grafik folgende Foto führt zu einer Bezugsmöglichkeit!
  1. Galanthus 'R. D. Nutt' ('Green-Leaved Hybrid ex R.D.Nutt') - wahrscheinlich G. rizehensis x G. woronowii, schmales apfelgrünes Laub, große (meist zwei) Blüten mit gefalteten Segmenten, olivgrünem Fruchtknoten. Zur Namensgebung siehe 'Richard Nutt'.

  2. Galanthus 'Rabbit Ears' ('Rabbits Ears') - G. elwesii, ausgelesen 2000 von Mitchell Carle in Australien, wurde das Schneeglöckchen inzwischen als normales 'Scharlockii' identifiziert.

  3. Galanthus 'Rachelae' - wird als eine früh blühende Varietät von G. nivalis angesehen, doch die Blätter sind schmaler und entwickeln sich erst, wenn die Blüten da sind. Der Professor Sir John Pentland Mahaffy (1839-1919) sammelte in Griechenland Galanthus und benannte diese 1884 auf dem Berge Hymettus aufgespürte Sorte nach seiner Tochter.

  4. Galanthus 'Ragamuffin' - G. nivalis Spiky-Typ, doppelt gefüllte kleine Blüte mit variabler grüner Markierung der Innen- und Außenpetale.

  5. Galanthus 'Ragini' - niederländisches Schneeglöckchen, verschwommene grüne Zeichnung auf der Außenpetale, Innenpetale mit grüner Spitze.

  6. Galanthus 'Rainbow Farm Early' - G. elwesii Hiemalis-Gruppe breites grünes umgekehrtes U an der Spitze der Innenpetale. Rainbow Farm ist der Privatgarten des Galanthophilen Michael Broadhurst - Fotos vom Besuch

  7. Galanthus 'Ransom' siehe 'Herbert Ransom'

  8. Galanthus 'Ransom's Dwarf' - Elwesii-Sorte von zwergiger Größe, hat aber eine erstaunlich große, spitze Blüte mit einer geteilten grünen Zeichnung auf der Innenpetale. Wie das folgende Schneeglöckchen von 'Herbert Ransom' gefunden.

  9. Galanthus 'Ransom's Late' G. plicatus, spät blühend, von 'Herbert Ransom' gefunden.

  10. Galanthus 'Raveningham' - rundliche große Blüten, Innenpetale mit grüner Zeichnung, geriffelt; stammt aus dem gleichnamigen Garten von 'Priscilla Bacon'.

  11. Galanthus Ray Cobb' - bei dem aus dem Jahr 1998 stammenden Schneeglöckchen aus der Sandersii Gruppe, sind Stiel und Laub grün, innere goldgelbe Zeichnung an der Spitze, goldgelber Fruchtknoten. Recht große Blüten, langsam wachsend. Entdeckt von John Foster (Gable House in Beccles / Suffolk, Fotos vom Besuch) im Garten von Ray Cobb in Nottingham.
    Galanthus Ray Cobb Foto Brandt

  12. Galanthus 'Rayski Double' - gefüllte Auslese von Klaus Jentsch (siehe 'Ferdinand von Rayski').

  13. Galanthus 'Rebecca' - gilt als verloren

  14. Galanthus 'Remember, Remember' ('November Merlin') - Elwesii-Sorte, die auf den Britischen Inseln schon im November blüht, 'Merlin' ähnelt und 1992 im Garten von Jim Morley (s. 'Jubilee Green') gefunden wurde. Der Name des Schneeglöckchens bezieht sich auf den Gedichttext: "Remember, remember the fifth of November, gunpowder, treason and plot, I see no reason why gunpowder treason should ever be forgot", der sich wiederum auf die Schießpulververschwörung (Gunpowder Plot)) am 5. November 1605 bezieht.

  15. Galanthus 'Renate Meier' zierliche 75% poculiforme Auslese von Rudi Bauer (siehe 'Ingrid Bauer'), hellgrüne große Zeichnung an den Spitzen innen und außen.
    Galanthus Renate Meier Foto Bauer

  16. Galanthus 'Reverend Hailstone' ('Rev. Hailstone') - eines der größten und frühesten Formen der Galanthus elwesii mit langen, spitzen äußeren Segmenten. In 'Anglesey Abbey' gefunden und benannt nach dem damaligen Pfarrer der Abtei.
    Galanthus Reverend Hailstone Foto Brandt

  17. Galanthus 'Rheingold' - von Nicolas Top am Rhein in Köln gefunden; gelber Fruchtknoten.

  18. Galanthus 'Richard Ayres', (Richard Ayers) - gefülltes, schnell wachsendes Schneeglöckchen, das aus 'Anglesey Abbey' stammt und 1987 nach dem dortigen Obergärtner benannt wurde (der 'Lodestar' fand). Dort wird es bis 30 cm hoch. Sowohl die Anzahl der auffälligen Zeichnung der äußeren Segmente (3-6) als auch die Markierungen auf den inneren Segmenten können variieren. Sehr dicke äußere Blütenblätter. Die wohl bekannteste Auslese von 'Richard Nutt', der sie benannte.
    Galanthus Richard Ayres Foto Brandt

  19. Galanthus 'Richard Blakeway-Phillips' - G. byzantinus frühblühend, großblütig mit grüner Zeichnung der Innenpetale - umgekehrte schmales V an der Spitze, darüber grüner dicker Fleck, an der Basis weiß. Macht oft zwei Blüten pro Stiel, geriffelte Petalen. Richard J. Blakeway-Phillips aus Little Abington / Cambridgeshire, ein galanthophiler Pastor, der 1976 den Award of Garden Merit erhielt, selektierte mehrere Schneeglöckchensorten in seinem Orwell Rectory Garden und auch in anderen Gärten. Seiner Tochter gewidmet ist 'Clare Blakeway-Phillips', einer Enkelin 'Isobel Blakeway-Phillips'.

  20. Galanthus 'Richard Handscombe' - großblütiges gefülltes G. elwesii, Green-Tipps-Typ. Der Garten von Richard Handscombe und Robert Marshall (fand 'Alburgh Claw' und 'Betty Hansel'), u. a. zur Schneeglöckchenzeit öffentlich zugänglich, liegt im Wohngebiet Woodston der Stadt Peterborough / Cambridgeshire.

  21. Galanthus 'Richard Nutt' - G. rizehensi x G. woronowi, hellgrünes umgekehrtes V an der Spitze der Innenpetale, weit abstehende Außenpetalen. Richard Nutt (1929-2002), Mitglied der RHS und der Alpine Garden Society war einer der bekanntesten Gärtner in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein ganzes Leben lang verband der Galanthophile, "Schneeglöckchen-Nutt", wie man ihn nannte, eine Freundschaft mit vielen Schneeglöckchenliebhabern und trug mit 'Mary Biddulph' dazu bei, Elwesii-Sorten zu erhalten und neue auszulesen. Er reiste in den letzten Jahren seines Lebens vor allem immer wieder in die Türkei und Griechenland, um dort Galanthus am Naturstandort zu studieren und zu fotografieren.

  22. Galanthus 'Ring`s Rum' - grüne Zeichnung auf der Spitze der Innenpetale, die sich seitlich nach innen verkrümmt und so zu einem fast geschlossenen Kreis wird. Auslese von Hagen Engelmann.

  23. Galanthus ’Rita’ siehe 'Hörup'
  24. Galanthus 'Rita Rutherfoord' siehe 'Lady Moore'

  25. Galanthus 'Robert Berkeley' - dem früheren Besitzer des Spetchley Gardens gewidmet - siehe 'Spetchley Yellow'.

  26. Galanthus 'Robert Wijnen' - gelbes Schneeglöckchen, dessen Fruchtknoten grün-gelblich ist. Es wurde auf dem gleichen Gelände wie 'Valentine`s Tag' gefunden von Valentin Wijnen (siehe Grake-Sorten) und nach seinem Vater benannt.

  27. Galanthus 'Robin' - gilt als verloren

  28. Galanthus 'Robin Hall' ('Timpany Late') - G. elwesii Hiemalis-Gruppe, grünes umgekehrtes V an der Spitze der Innenpetale, große, überhängende silbergraue Blätter. Robin Hall ist der Sohn von 'Cicely Hall'. Zum Syn. 'Timpany Late': Susan und Colin Tindall sind die Besitzer von Timpany Nurseries and Gardens in Ballynahinch, County Down / Nordirland

  29. Galanthus 'Robin Hood' - hat lange Stängel und eine x-förmige Zeichnung. Die lt. Heidger gartenwürdige Pflanze gedeiht am besten in voller Sonne, im Schatten fallen die Blüten leicht um. Selektiert Anfang des 19. Jahrhunderts von James Allen (siehe 'Galatea'). Robin Hood, eine englische legendäre Heldenfigur, wurde oft literarisch und filmisch verarbeitet.
    Galanthus BezugsmöglichkeitGalanthus Robin Hood Foto Eidmann

  30. Galanthus 'Robyn Janes' ('Robyn Janey)' - gelblich-grüne Markierung an der Basis, grüne umgekehrte V-Zeichnung mit verdicktem Ende an der Spitze der Innenpetale, olivgrüner Fruchtknoten, sehr lange Stiele, bildet zwei Blüten aus einer Zwiebel.

  31. Galanthus 'Rod Leeds' siehe 'The Pearl'

  32. Galanthus 'Rodmarton' - eine gefüllte sehr früh blühende Sorte, deren Blüte mit großem Fruchtknoten immer zur Seite schaut. Die äußeren Blütenblätter sind längs gerippt. Ähnelt 'Jacquentta', blüht aber früher. Wahrscheinlich eine Kreuzung zwischen G. plicatus x G. nivalis Flore Pleno, lt. Heidger gartenwürdig; ältere Zwiebeln bilden auch schon mal zwei Blütenstiele. 'Mary Biddulph' fand dieses Schneeglöckchen in ihrem Garten Rodmarton Manor in Rodmarton / Gloucestershire; heute mit seinen ca. 150 Schneeglöckchen-Varietäten ein Pilgerziel vieler GalanthusliebhaberInnen - Fotos vom Besuch im Sommer.

  33. Galanthus 'Rodmarton Arcturus' - breite grüne Zeichnung auf der Innenpetale, Auslese aus dem 'Rodmarton'-Garten

  34. Galanthus 'Rodmarton Capella' - G. woronowii große Blüten, hellgrüne SPitze der Innenpetale, breites hellgrünes Laub. Auslese aus dem 'Rodmarton'-Garten.

  35. Galanthus 'Rogers Rough' - G. elwesii Hiemalis Gruppe, starke U-förmige grüne Zeichnung an der Spitze der Innenpetale. Gefunden im Garten des Schneeglöckchensammlers Hillary und Richard (Dick) Bird, Rogers Rough Road, in Kilndown / Kent.

  36. Galanthus 'Romeo' - G. plicatus mit sehr breiten Blättern, erwähnt im RHS Journal des Jahres 1891 als Auslese von James Allen (siehe 'Galatea').

  37. Galanthus 'Ron Ginns' - G. plicatus, mit umgekehrtem grünem V an der Spitze der Innenpetale, olivgrünem Fruchtknoten. Auslese von Ron Ginns aus Desborough / Northamptonshire aus türkischen Sämlingen.

  38. Galanthus 'Ronald MacKenzie' ('Daglingworth Yellow') - gelbe Form von 'Daglingworth': gelber Fruchtknoten, gelbe Zeichnung. Einem bekannten Schneeglöckchenliebhaber, Dr. C. Ronald MacKenzie, der einen Beitrag in dem Schneeglöckchenbuch von Bishop schrieb, gewidmet. Er fand und benannte etliche Galanthus-Sorten und war einer der Ersten, der in seiner Gärtnerei The Snowdrop Company Schneeglöckchen durch Twinscaling (Teilung der Zwiebel) vermehrte. In seinem Privatgarten sind die zahlreichen Sorten mit Namen und Herkunft (wer ihm welches Schneeglöckchen gab) versehen.

  39. Galanthus 'Rose Lloyd’ G. elwesii mit großen Blüten, die auf der Innenpetale eine fast durchgehende grüne Markierung zeigen; an der Spitze der Außenpetalen winzige hellgrüne Punkte. Wurde von Michael Baron (siehe 'Caryl Baron') benannt.

  40. Galanthus 'Rosemary Burnham' ('Francesca') - G. elwesii-Auslese, die mehrere zartgrüne Streifen auf den Außenpetalen und eine durchgehend grüne Markierung innen zeigt. Der Galanthophilen Rosemary Burnham (?-2008) gewidmet, Mitglied im Alpine Garden Club of British Columbia, die es in der Nähe ihres Gartens mit 'Don Armstrong' in South Burnaby (Stadt im Südwesten der kanadischen Provinz British Columbia) fand. Eine seltene Sorte; in einem bekannten Auktionshaus wurde sie im Januar 2009 für 131 englische Pfund angeboten.

  41. Galanthus 'Rosenburger Schatz' - G. elwesii x G. gracilis, sehr große Blüte von 4-5 cm, grüne Zeichnung am Fruchtknoten und an den Spitzen, kurzer Stiel, spät blühend. Auslese von Wolfgang Gießler.

  42. Galanthus 'Rosie'- regelmäßig doppelt gefülltes früh blühendes Schneeglöckchen mit einer grünen X-Markierung innen, das aus dem Garten von Hugh und Hilary Purkess in 'Welshway' / Gloucestershire stammt.

  43. Galanthus 'Rosinante' - G. nivalis, grüne Punkte an der Außenpetale. Rosinante heißt das Pferd Don Quijotes in Miguel de Cervantes' Roman "Don Quijote von der Mancha".

  44. Galanthus 'Roudnice 3' - starke grüne Stippen innen und außen, stammt aus der Gegend von Roudnice in Tschechien.

  45. Galanthus 'Roundhead' - rundes Schneeglöckchen, grünes umgekehrtes V an der Spitze der Innenpetale

  46. Galanthus 'Rowallane' - G. elwesii, gefüllt, graues Laub, abgerundete Außensegmente, unterschiedlich ausgeprägte grüne X-Markierung auf der Innenpetale. Rowallane Garden ist ein öffentlich zugänglicher Park in Saintfield, Co. Down in Irland

  47. Galanthus 'Rowan Russell' - G. elwesii mit durchgehend grüner Innenpetale, dickem zwiebelförmigen Fruchtknoten, mittelgrünem bereiftem Laub.

  48. Galanthus 'Ruby Baker' - wahrscheinlich eine Kreuzung mit G. gracilis, Innenmarkierung in der oberen Hälfte gelb, unten grüne Punkte. Sharman hält dieses Schneeglöckchen für die schönste Green-Tip-Sorte. Robin Hall (siehe 'Cicely Hall') widmete sie der Galanthus-Expertin Ruby Baker. Das Ehepaar Ruby (1923-2014) und 'David Baker' (?-2004) hatte in seinem Garten in Farnham / Surrey eine große Galanthus-Sammlung und entdeckte auf seinen Reisen (Türkei, Korsika, Italien, Frankreich, Irland, Tschechische Republik) viele neue Sorten.

  49. Galanthus 'Rubys Gold' - intensive Gelbzeichnung nach dem 2. Standjahr, grüne Blätter, von dem Galanthophilen Wolfgang Kletzing aus Nivalis-Sämlingen türkischer Herkunft in seinem Garten selektiert.

  50. Galanthus 'Ruby's Surprise' ('Rubys Surpriese') - wahrscheinlich Kreuzung zwischen G. nivalis und G. plicatus, kompakte große Glocke, kräftiger, auch bei Wind aufrechter Stiel. Soll eine Auslese von 'Ruby Baker' sein.

  51. Galanthus 'Rumenoglavi' - gelbes G. nivalis (Sandersii-Gruppe) aus Slowenien, gelber Fruchtknoten, breites gelbes V an der Basis der inneren Petale, Stiel ebenfalls gelb.

  52. Galanthus 'Rupert Golby' ('Ruppert Colby') olivgrüner Fruchtknoten, olivgrüne Zeichnung auf der Spitze der Innenpetale, nach dem Finder aus Sorbrook Manor / Oxfordshire benannt von 'Ronald MacKenzie'.

  53. Galanthus 'Rushmere Green' - verschiedene Grüntöne auf der inneren Segmenten, die durch die sehr blaß grünen Linien auf den Spitzen der äußeren verstärkt werden. Gefunden von Mark Brown (siehe 'Angelique') in Rushmere / Buckinghamshire.

  54. Galanthus 'Ruth' siehe 'Farthingoe Beauty'

  55. Galanthus 'Ruth Birchall' - spät blühendes elwesii-Schneeglöckchen mit breiten grünen Blättern, spät blühend, langen äußeren Blütenblätter und etwas herzförmigem grünem Muster auf den Innenblättern. Nach der galanthophilen Finderin (siehe 'Cotswolds Farm') benannt.

  56. Galanthus 'Ruth MacLaren' ('Warburg No 3') - G. plicatus markante grüne Zeichnung der Innenpetale in Form eines abgewinkelten V-s an der Spitze mit zwei langen hellgrünen Streifen rechts und links, die sich an der Basis treffen. Im Garten von 'Primrose Warburg' entdeckt.

  57. Galanthus 'Ryton Ruth' - halb gefüllt, gedrungener Wuchs, gefunden in Ryton, Tyne and Wear 1995 von Daphne Chappell (siehe 'Cinderdine') eingeführt.

  58. Galanthus 'Ryszard`s Grün' - G. nivalis Virescens-Typ grüne Innenpetale, hellgrün angehauchte Aussentepale.

Galanthussorten: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Wi | X | Y Z | Wildarten

Quellen:u. a.: Galanthus-Bücher, Händlerlisten,
Web (siehe Webtipps und Bezugsquellen Galanthus - Schneeglöckchen.

Geschenktipps für SchneeglöckchenliebhaberInnen:
Schneeglöckchen Handy Cover Case Hülle
Schneeglöckchen-Halskette
Villeroy & Boch Flower Bells Trio Schneeglöckchen
Schneeglöckchen Porzellanbecher-Set
Hubrig Blumenmädchen mit Schneeglöckchen aus dem Erzgebirge
Blumenkind Schneeglöckchen, Betonguss
T-Shirt Schneeglöckchen

Dragonspice Naturwaren

Rosen und Galanthus / Schneeglöckchen - das paßt!
Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de


Diese Seite Bookmarken: Bookmark and Share

Kategorien: | Wildarten | Hybriden | Gartenpraxis | Galanthophile | Galanthus - Kunst | Galanthus - Musik | Galanthus-Literatur | Schneeglöckchengedichte

Home - zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur | Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung | Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen | Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter ZauberpflanzenZauberpflanzen
Gartenforum, Gartencommunity Gartenforum | GartenblogGartenblog | FacebookFacebook | Pinterest

Copyright Text, Design, Persönliches : Maria Mail-Brandt - URL: galanthomanie.de